interview2: Christoph Schneider sucht Video-Ware für Amazon.


Bieterkampf um Bildschirm-Ware: Amazon stürzt sich kopfüber in die Content-Konkurrenz und schaut sich auf dem Filmmarkt "agnostisch" nach Kaufobjekten um, sagt Video-Chef Christoph Schneider. 2017 starten ein Bully-Herbig-Film und die Serie You are wanted mit Matthias Schweighöfer bei Prime Video. Schneider rechnet im turi2.tv-Interview mit steigenden Preisen für gute Inhalte, freut sich aber, dass immer mehr Unternehmen den Markt fluten.

Schneider betont, dass die konkurrierenden Plattformen künftig schneller sein und ein noch besseres Gespür beweisen müssen. Sein Videodienst, in Europa früher unter dem Namen Lovefilm bekannt, steht im Wettbewerb mit Netflix, Maxdome, iTunes und Sky. Auch Sky-Programmchefin Elke Walthelm wirbt um neue Kunden mit eigenen Produktionen.
turi2.tv (3-Min-Interview im YouTube-Kanal von turi2), turi2.de (Walthelm), turi2.de (Background Herbig), turi2.de (Background Schweighöfer)

Schreibe einen Kommentar