Iran lässt US-Journalisten frei.

Jason_Rezaian_150Iran lässt den “Washington Post”-Reporter Jason Rezaian und drei weitere US-Staatsbürger nach monatelanger Gefangenschaft im Rahmen eines größeren Gefangenenaustauschs frei. Rezaian wurde im vergangenen Herbst wegen angeblicher Spionage und Gefährdung der nationalen Sicherheit zu einer Haftstrafe verurteilt.
derstandard.at, theguardian.commashable.com, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.