Jalag bringt junges Reisemagazin "Merian Scout" heraus.

In Reiselaune: Jalag verjüngt seine Reiseführer-Marke Merian und bringt am 19. Oktober erstmals den Ableger "Merian Scout" heraus, schreibt horizont.net. Das Reisemagazin für Städtetrips richtet sich an Erlebnisreisende zwischen 30 und 55 Jahren. Es soll statt Reisefeuilleton mehr Service und Nutzwert bieten und kommt laut Jalag "mit sanften Hipster-Akzenten". Die Erstausgabe mit 60.000 Auflage für sechs Euro widmet sich Hamburg, weitere sollen viermal im Jahr erscheinen. Inhaltlich ist Merian-Chefredakteur Hansjörg Falz verantwortlich.
horizont.net