Julia Jäkel profiliert sich als wichtige medienpolitische Stimme, sagt "Horizont".

Julia Jäkel profiliert sich als medienpolitische Stimme und kommt bei der Transformation von Gruner + Jahr gut voran, würdigt "Horizont" die Gruner + Jahr-Chefin als "Medienfrau des Jahres". Kein anderer Verlag habe zuletzt so viele neue Titel etabliert wie G+J. Sinner-Schrader-CEO Matthias Schrader ist für "Horizont" Agenturmann des Jahres, Deutsche-Post-Vorstand Jürgen Gerdes Marketingchef des Jahres.
horizont.net

Aus dem Archiv von turi2.tv: Stephan Schäfer setzt bei Gruner + Jahr auf Gedrucktes mit Gesicht

Schreibe einen Kommentar