Onlinenutzer sind bereit, "für gute Inhalte ein paar Euro abzudrücken".

Paywall-konversionskraft_de-150Zahlungsbereitschaft im Netz steigt zwar, im Gegensatz zu Qualitätsinhalten will laut Deloitte für reine News allerdings kaum jemand zahlen. Zahlende Internetnutzer sind noch immer in der Minderheit, konstatieren Max Hägler und Benedikt Frank in der "Süddeutschen Zeitung". Andreas Meffert vom Marktforscher Nielsen glaubt, dass günstige Einstiegspreise hilfreich sind. Hans-Joachim Fuhrmann vom BDZV empfiehlt Medien vor allem "große Kondition und langen Atem".
sueddeutsche.de (Paid)

Schreibe einen Kommentar