"Los Angeles Times" und andere US-Zeitungen kämpfen mit Server-Attacke.

tribune150Los Angeles Times, "San Diego Union Tribune", Regionalausgaben des "Wall Street Journals" und der "New York Times" sowie weitere Zeitungen sind Opfer einer Cyberattacke geworden. Sie gingen am Samstag zu spät oder gar nicht in den Druck. Eine Sprecherin von Tribune Publishing sagt, es sei darum gegangen, die Server zu blockieren, nicht darum, Informationen abzufischen.
dwdl.de