Madsack schickt Fußball-Talkshow "Sportbuzzer Fantalk 3.0" in die Verlängerung.

Madsack setzt seinen "Sportbuzzer Fantalk 3.0" fort. In der kommenden Bundesliga-Saison soll die Fußball-Talkshow bis zu drei Mal laufen, sagt Sportbuzzer-Geschäftsführer Marco Fenske, will sich auf eine genaue Zahl aber noch nicht festlegen. Am 12. Mai hatte das Web-TV-Format Premiere, es war auf den Madsack-Seiten und bei Entwicklungspartner Red Bull zu sehen, außerdem haben T-Online.de und die "Abendzeitung" aus München den Talk übernommen. Laut Madsack hat die Live-Sendung eine Mio-Reichweite erzielt.
madsack.de, sportbuzzer.de (2-Std-Sendung), turi2.de (Background)

Aus dem Archiv von turi2.tv: Madsacks Sportbuzzer startet Fußball-Talkshow.

Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.