Marketingblatt "W&V" erscheint nur noch 15 mal im Jahr.

Sparkurs im grünen Bereich: Das Marketing-Magazin Werben & verkaufen beendet wie erwartet sein wöchentliches Erscheinen. Ab 2019 erscheint "W&V" als Printausgabe nur noch 15 mal im Jahr. Der Verlag verkauft die Kürzung als "Innovation" und will stattdessen das Online-Angebot ausbauen. Die verbleibenden Print-Ausgaben würden "in opulenter Heftausstattung und mit deutlich erweitertem Umfang" erscheinen. Zuletzt waren in der gedruckten "W&V" immer weniger Anzeigen zu sehen. Auflage und Abonnenten gingen stetig zurück.
wuv.de, meedia.de, turi2.de (Background)