Mediaplus-Chef Andrea Malgara weiß, wann Werbung wirkt.


Tutto bene: Andrea Malgara verzehrt sich nach guter Werbung – auch wenn sich die Branche wandelt. Der Mediaplus-Chef sagt im Video-Interview von "Horizont" und turi2.tv, das Geschäft werde immer schöner und spannender. Malgara macht beim best4-Event in Frankfurt auch Zeitungs- und Magazinmachern Mut, mit einem einfachen Argument: "Die Größe der Anzeigen spricht für Print."

Malgara ist die Liebe zur Werbung buchstäblich in die Wiege gelegt worden. Er entstammt einer italienischen Medien- und Marketingfamilie, der Vater war Werbefilmproduzent. Schon damals sei Werbung nicht nur Emotion, sondern auch hartes Daten-Geschäft gewesen. "Mathematik ist keine Meinung", zitiert Malgara einen Merksatz. Will heißen: Fakten schlagen Gefühle und Geld fließt nur für Reklame, die wirklich wirkt.
turi2.tv (3-Min-Interview auf YouTube)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.