"Motorwelt" erscheint mit rund 5 Mio Auflage.

Motorwelt erscheint ab März 2020 in deutlich geringerer Auflage, statt wie bisher 13 Mio druckt Burda nach der Übernahme "etwa fünf Mio Hefte", sagt Lars Soutschka, Chef des ADAC, der "Süddeutschen Zeitung". Zum einen will der Club sparen, zum anderen vermutet er rund ein Viertel ungelesene Wegwerf-Quote bisher. Die "Motorwelt"-Redaktion soll künftig auch die Website des ADAC mit Inhalten füllen. Sie soll "das größte und wichtigste Mobilitätsportal in Deutschland" werden. Seine Apps will der ADAC bündeln, eine zu Verkehrsthemen, eine zu Reisen anbieten.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)