Nach Panne beim Bundesliga-Spiel: Eurosport zahlt 10 Euro Entschädigung.

Eurosport zahlt den Abonnenten seines Eurosport Players 10 Euro Entschädigung und will sich so dafür entschuldigen, dass die meisten Kunden den Großteil der Bundesliga-Begegnung zwischen Hamburg und Köln am Freitag nicht sehen konnten. Was genau zu der Panne geführt hat, ist laut Eurosport weiter unklar. Das Spiel war die erste Partie, für die Eurosport die Exklusivrechte besaß. Für den Eurosport-Player verlangt das Unternehmen zur Einführung 29,99 Euro für einen Jahrespass.
welt.de, eurosport.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.