Bericht: Netflix entscheidet sich für eine deutsche Serie.

Max Wiedemann und Quirin Berg-600
Max Wiedemann und Quirin Berg werden die prestigeträchtige erste Netflix-Serie aus Deutschland produzieren. (Foto: dpa)

Klappe, die erste: Netflix geht wie bereits angekündigt in die Lokaloffensive und gibt die erste deutsche Eigenproduktion in Auftrag, berichtet BlickpunktFilm. Den Zuschlag sollen demnach die Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg erhalten haben, Regie soll der Schweizer Baran bo Odar führen, der für Wiedemann und Berg zuletzt den Cyberthriller Who Am I inszeniert hat. Offiziell bestätigt ist die Vergabe des Produktionsauftrags aber noch nicht.

Als gesichert gilt jedoch, dass sich der Streaming-Anbieter nach einem Pitch mit mehr als 70 Produzenten aus Deutschland nun für ein Projekt entschieden hat. Anders als in Frankreich und Italien hatte das US-Unternehmen lange gezögert, eine deutsche Produktion zu wagen. Bereits vor zehn Tagen gab Konkurrent Amazon Pläne für seine erste deutsche Prime-Serie "Wanted" mit Matthias Schweighöfer bekannt.
mediabiz.de, turi2.de (Background: Amazon)

Mitarbeit: Markus TrantowKommentieren ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>