Neue Gemeinschaftsredaktion beliefert Zeitungen von NOZ und mh:n mit Überregionalem.

NOZ und mh:n gründen eine zentrale Gemeinschaftsredaktion in Osnabrück. Ab November beliefert die Redaktion Titel wie die "Neue Osnabrücker Zeitung", die "Schweriner Volkszeitung" und das "Flensburger Tageblatt" mit überregionalen Inhalten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien sowie Service und Vermischtem. Korrespondenten in Berlin, Hamburg, Kiel und Hannover unterstützen die neue Einheit. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. "NOZ"-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke übernimmt die publizistische Gesamtverantwortung und Koordination, sein Stellvertreter Burkhard Ewert leitet die Gemeinschaftsredaktion.
noz-medien.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.