Publikumszeitschriften verloren in Januar und Februar laut Nielsen 5,2% ihres Werbeumsatzes.

Werbe-Umsätze: Laut Nielsen haben die Publikumszeitschriften in Deutschland in den ersten beiden Monaten 2019 rund 5,2 % ihrer Brutto-Werbeumsätze einbüßen müssen, rechnet Jens Schröder vor. Auch andere Print-Produkte, aber auch Desktop-Werbung hätten schlechtere Ergebnisse erzielt, insbesondere Mobil-Angebote hingegen zugelegt. Insgesamt sei der Werbemarkt stabil.
meedia.de