Reuters will Journalisten mit neuem Tool helfen, Geschichten in Daten zu entdecken.

Reuters nutzt Roboterjournalismus, um Reportern zu helfen, statt sie zu ersetztem. Die Nachrichtenagentur will mit dem Tool Lynx Insights Journalisten unterstützen, in Daten Geschichten zu finden. Das Programm beobachtet Daten und weißt den Reporter auf Trends und Anomalitäten hin. Aktuell konzentriert sich Lynx Insights auf Marktdaten, künftig soll es auch Sportdaten und Bilanzen untersuchen.
niemanlab.org

Ein Gedanke zu „Reuters will Journalisten mit neuem Tool helfen, Geschichten in Daten zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar