Samsung investiert 300 Mio Dollar in autonomes Fahren.

Samsung legt einen 300 Mio Dollar fetten Fonds für Technologie rund um das autonome Fahren auf. Das Geld soll in Startups fließen, kündigt Samsung auf der Automesse IAA an. Der koreanische Konzern beliefert Hersteller mit Prozessoren, Chips, Displays und Batterien. Zu Samsung gehört seit einigen Monaten auch der Connected-Car-Spezialist Harman.
faz.net, techcrunch.comKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.