Sat.1 holt "Akte" inhouse, möglicherweise ohne Claus Strunz.

Sat.1 produziert "Akte" ab Mitte 2019 selbst in Unterföhring. Ob Claus Strunz an Bord bleibt, ist noch unklar, schreibt Thomas Lückerath - Strunz produziert für Springers MAZ&More in Berlin das Sat.1-Frühstücksfernsehen - und sich selbst dort gern vor der Kamera. Die Produktionsfirma Meta Productions verliert damit ihre größte Sendung, Sat.1 baut am Münchner Stadtrand eine eigene Redaktion auf.
dwdl.de