We Do sichert sich den Etat für die DGB-Kampagne zur Betriebsratswahl.

We Do sichert sich im Pitch den Etat des Deutschen Gewerkschaftsbunds für die Kampagne zur Betriebsratswahl 2018 und löst damit die Agentur Zum goldenen Hirschen ab, schreibt "New Business". Die Kampagne umfasst das Internet, 1.000 Großflächen, Plakate und weitere Werbemittel. Sie soll Betriebsräte motivieren und Angestellten den Nutzen der Betriebsräte zeigen. Die Berliner Agentur We Do arbeitet erstmals für den DGB.
"New Business" 06/2018, S. 7 (Paid)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.