Silke Burmester kritisiert Blogger, die Journalisten sein wollen, aber PR machen.

Journalismus: Silke Burmester kritisiert das "Mischimaschi-Areal", das bei Themen wie Reise, Auto und Kosmetik entsteht, wenn Blogger sich von Marken bezahlen lassen und dann in Zeitungen und Zeitschriften schreiben. Redaktionen könnten nicht immer wissen, welche Freien "journalistisch integer" arbeiten, sollten aber Vereinbarungen mit ihren Freien aufsetzen.
deutschlandfunk.de