"Spiegel" macht Clemens Höges und Armin Mahler zu Interims-Blattmachern.

Spiegel beruft als Interims-Chefs Armin Mahler und Clemens Höges als Blattmacher des Nachrichtenmagazins, schreibt Meedia. Mahler (Foto) leitete über 25 Jahre das Wirtschaftsressort und war auch zeitweise Geschäftsführer der Spiegel Mitarbeiter KG. Höges war bereits stellvertreter Chefredakteur an der Seite von Wolfgang Büchner und ist Mitglied der dreiköpfigen Aufklärungskommission im Fall Relotius. Die Verträge mit Ullrich Fichtner und Matthias Geyer wurden zuvor ausgesetzt.
meedia.de, turi2.de (Background)