Spiegel Online: Russische Hacker-Gruppe "Snake" hat das Regierungsnetz ausgespäht.

Hacker-Angriff auf das Regierungsnetz geht offenbar auf die russische Hacker-Gruppe "Snake" zurück, berichtet Spiegel Online. Die Gruppe, die auch unter dem Namen "Terla" bekannt ist, soll so versucht haben, deutsche Regierungs-Interna auszuspähen. Wie Spiegel Online berichtet konnten die Angreifer ihre Schadsoftware über die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung verbreiten.
spiegel.de, turi2.de (Background)

Schreibe einen Kommentar