Springer baut "Business Insider" in Deutschland aus.


Busy, busy: Springer baut die deutsche Redaktion des "Business Insider" aus und zieht damit nach Berlin. Nach der Aufbauphase unter dem Dach der Firma Finanzen.net in Karlsruhe bekommt die Marke eine eigene GmbH. Romanus Otte (Foto links), 56, und Jakob Wais (Foto rechts), 30, führen sie. Gemeinsam verantworten sie als Executive Publishers Inhalte, die Produktentwicklung und die Geschäftsführung. Sabrina Hoffmann, 33, bleibt Chefredakteurin.

Otte war bei Springer mehrere Jahre für die digitalen Angebote der "Welt" verantwortlich, zuletzt koordinierte er international Zusammenarbeit und Wissensaustausch. Wais war zuletzt bei "Bild" verantwortlich für strategische Entwicklung und Distribution. "Business Insider" soll auch in Deutschland führende Marke des Wirtschaftsjournalismus werden. – Und für Springer das Risiko einer erlösschwächelnden "Bild" minimieren, prognostizierte u.a. Ulrike Simon schon 2018.
axelspringer.de, turi2.de (Background)