Springer denkt über bundesweite “Fußball Bild” nach.

Fussball Bild Dummy-600
Ballkontakt: Springers Sportzeitung "Fußball-Bild" verkauft sich in den Test-Regionen München und Stuttgart offenbar so gut, dass der Vorstand über die bundesweite Verbreitung nachdenkt, berichtet Kai-Hinrich Renner. Die verkaufte Auflage des Blatts liege inzwischen im fünfstelligen Bereich. Wettbewerber sprechen von 20.000 Exemplaren - gedruckt werden von Montag bis Samstag jeweils 60.000 Zeitungen. Aus Springer-Kreisen hört Renner, dass bundesweit eine Auflage von 100.000 verkauften Exemplaren reichen würde, um profitabel zu sein.

München und Stuttgart machen 9 % des Verbreitungsgebiets von "Bild" aus, somit hätte "Fußball Bild" die nötigen Verkäufe schon übertroffen, rechnet Renner vor. Die Entscheidung über eine bundesweite Verbreitung solle dem Vernehmen nach im November fallen, der bundesweite Rollout könnte zum Start der Bundesliga-Rückrunde am 27. Januar 2017 beginnen.
handelsblatt.com, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>