Stadt München lässt sich "Wiesn" als Wortmarke schützen.

Wiesn - ohne zweites e und Apostroph - ist nun eine europaweit geschützte Wortmarke. Die Stadt München hat sich den umgangssprachlichen Namen des Oktoberfests beim EU-Amt für geistiges Eigentum eintragen lassen. Nicht um Lizenzgebühren zu verlangen, sondern um eine Handhabe gegen Missbrauch des Namens zu haben. Den Begriff "Oktoberfest" prüft das EU-Amt noch. Das Deutsche Patent- und Markenamt hatte einen früheren Antrag abgeschmettert, da der Begriff zu allgemein sei.
sueddeutsche.de