Stephen P. Hills verlässt die "Washington Post".

Stephen P. Hills 150Washington Post spart sich Präsident und General Manager Stephen P. Hills, 56. Hills verlässt die Zeitung Ende des Jahres nach fast 30 Jahren mit ungenanntem Ziel. Sein Posten wird nicht neu besetzt, seine Aufgaben übernehmen andere Führungskräfte zusätzlich. Hills ist einer der weniger "Post"-Manager, die den Besitzer der Zeitung, Amazon-Gründer Jeff Bezos, persönlich getroffen haben.
nytimes.com

Schreibe einen Kommentar