"stern"-Cover macht Donald Trump zum Hitler.

stern zeigt US-Präsident Donald Trump mit der Zeile "Sein Kampf" in Hitler-Pose. In die US-Fahne eingehüllt, zeigt Trump auf dem Cover den Hitler-Gruß. In der Unterzeile heißt es: "Neonazis, Ku-Klux-Klan, Rassismus: Wie Donald Trump den Hass in Amerika schürt." "stern"-Chef Christian Krug schreibt im Editorial, Trump habe sich zum Anführer von Rassisten gemacht.
"stern", 35/2017, S. 1 & 3 (Paid)
2 Kommentare

2 Gedanken zu „"stern"-Cover macht Donald Trump zum Hitler.

  1. Volker Bredenberg

    Brief an stern-Vertrieb vom 24.08.17 z.K.:
    hiermit kündige ich mein „stern-Abo“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, wenn irgend möglich mit sofortiger Wirkung.

    Falls der Grund interessiert – auch zur Weitergabe an die Chefredaktion (als Leserbrief): Es ist das Titelbild der neuesten Ausgabe. Mein Kommentar: Wie und was man über den jetzigen US-Präsidenten auch denken mag – ihn mit einem Massenmörder, dem wohl schlimmsten der neueren Geschichte, optisch zu vergleichen ist völlig fehl am Platze und könnte sogar in manchen Gehirnen dazu führen, die Verbrechen Hitlers zu verharmlosen. Da dies von der Chefredaktion offenbar gutgeheißen wird, möchte ich mich von der weiteren Lektüre des Blattes, für das ich zu Zeiten von Henri Nannen einmal gerne zugearbeitet habe, distanzieren.

    Antworten
  2. Ro Schober

    Der "Stern" ist kein Satire-Magazin und sollte den inzwischen wohlfeilen Hitlervergleichs’zirkus' nicht mitmachen. Schon garnicht, weil er damit seine unrühmliche Zeit mit den Hitlertagebüchern unnötig wiederbelebt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.