"SZ"/NDR/WDR: Abgasskandal war bei VW bereits vor Enthüllung durch US-Behörden bekannt.

Volkswagen: Die Konzernzentrale hat in der Abgasaffäre bereits vor der Veröffentlichung durch die US-Behörden über die Manipulationen Bescheid gewusst, recherchieren NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung". Interne Dokumente belegen, dass "führende Juristen, Kontrolleure und Motorenentwickler" in E-Mails ihre Angst äußerten, die Situation könne außer Kontrolle geraten. Unter den Informierten seien auch Vertraute von Martin Winterkorn gewesen.
"Süddeutsche Zeitung", S. 1