"Tell" will Literaturkritik transparent machen.

Tell-150Tell will die Literaturkritik im Netz neu erfinden und ab Frühjahr 2016 transparent "nach den Kriterien der Kritik" fragen. Initiatorin des Online-Magazins ist Autorin Sieglinde Geisel, die u.a. als Kultur-Korrespondentin der "NZZ" in Berlin tätig ist. Geld erhofft sich Tell von der Reemtsma-Stiftung. Journalisten und Blogger sind aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen.
blogs.faz.net, tell-review.de

Schreibe einen Kommentar