Til Schweiger findet seine “Tatorte” nicht zu teuer.

Til Schweiger im Tatort 150Til Schweiger findet die "Tatort"-Folgen des NDR mit ihm in der Hauptrolle vergleichsweise preiswert. Stars kosteten nunmal mehr als "unbekannte Schauspieler". Ein Action-Tatort sei teurer als einer, "wo zwei Kommissare im Büro sitzen und darüber reden, wer der Täter sein könnte". Der Rechnungshof der Freien- und Hansestadt Hamburg hatte bemängelt, dass Schweigers "Tatorte" übermässig teuer seien.
bild.de, dwdl.de1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Til Schweiger findet seine “Tatorte” nicht zu teuer.

  1. Gerhard Gürtler

    Es ist interessant zu erfahren, wie sich Herr Schweiger im Vergleich zu seinen Tatort-Ermittlingskollegen selbst sieht: als Star. Schade für ihn, dass dies außer ihm selbst nur jene Zuschauer glauben, die inhaltsleere Klamauk-Filme für cineastische Kunstwerke halten, und die wohl nur Darstellern von Schauspielerei zuschauen, bzw. folgen können, die weder Mimik noch Sprechkunst beherrschen.
    Bleibt noch die Frage offen, was den produzierenden NDR, bzw. dessen Verantwortliche bewegt, Herrn Schweiger einen Vermarktungsplatz ersten Ranges zu verschaffen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>