turi2 edition2: Der Thermomix der Vibratoren.


"Ficken" sagt Marisa Höhne nie. Denn ihr Werbeversprechen ist Authentizität: Sex soll Spaß machen, ja, aber bitte keine Porno-Fantasie sein. Deshalb kommt Höhne ins heimische Wohnzimmer und verkauft dort auf sogenannten "Pepper Parties" Spielzeug für Erwachsene. Im Angebot ist zum Beispiel der "Thermomix der Vibratoren". Anne-Nikolin Hagemann und Fotograf Stephan Sahm haben die Vertreterin auf einer ihrer Werbe-Parties begleitet.

Die ganze Reportage lesen Sie in der neuen turi2 edition2, Thema Werbung.Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.