Türkei: Erdogan versendet Handybotschaften an alle.

Türkei: Die beiden größten Mobilfunkanbieter Turkcell und Vodafone haben ihren Kunden am Samstag beim Versuch eines Anrufs erst eine Botschaft von Präsident Erdogan vorgespielt. In der 16-sekündigen Ansage gratuliert Erdogan zum "Tag der Demokratie und der Nationalen Einheit" und meint damit den Jahrestag des versuchten Putschs vor einem Jahr. Oppositionspolitiker kritisieren die präsidiale Zwangs-Botschaft als Eingriff in die private Telekommunikation.
sueddeutsche.de, faz.net3 Kommentare

3 Gedanken zu „Türkei: Erdogan versendet Handybotschaften an alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.