turi2 edition: Christoph Dernbach sieht die Zukunft der dpa im Live-Geschäft.


Deutsche Puls-Agentur: Liveticker sind ein wichtiges Wachstumsfeld für die dpa, denn Live-Formate am Puls der Zeit "entsprechen der DNA einer Nachrichtenagentur", sagt dpa-infocom-Chef Christoph Dernbach. "Wir waren immer daran interessiert, Sachen auf den Punkt zu bringen, zu zeigen, dass wir vor Ort sind." Im Liveticker finde alles zusammen, was die dpa leistet, sagt Dernbach im Video-Interview für die turi2 edition.

Heute bietet die dpa meistens einzeln Text-Formate, Fotos, Grafiken und technisches Know-how. "Die Zauberformel wird sein, alle Komponenten vernünftig zusammen zu bringen – daraus spannende journalistische Produkte zu machen, die sich finanziell rechnen." Dernbach arbeitet daran, die vielen Innovationen mit der Grundeigenschaft der dpa zu fusionieren: eine sauber recherchierte Nachricht zu liefern. Für Dernbach ist es die spannendste Zeit seiner Laufbahn, die 1989 bei dpa begann. In der gedruckten turi2 edition führt er seine Ideen aus.
turi2.de (Video-Dossier zur Zukunft der dpa)

Weiterlesen können Sie in der turi2 edition, Ausgabe 1, Print. Ein Plädoyer für Slow Media.

Print-Banner600x400

2 Gedanken zu „turi2 edition: Christoph Dernbach sieht die Zukunft der dpa im Live-Geschäft.

  1. Peter Turi

    Fast. Es ist die Feuerwache einer Phantasiestadt, aber sie sieht ihr ähnlich. Jedenfalls ist es eine große Attraktion in der Hamburger Miniaturwunderwelt, denn alle halbe Stunde brennt es und die Feuerwehr rückt aus.

    Der Kiosk steht nur bei uns im Mittelpunkt des Interesses.

    Kann durchaus sein, dass die Modellbauer in Sachen Feuerwache gegoogelt haben. Bei den Kiosken googeln sie nämlich auch, um sich anregen zu lassen.

    Steht alles in der edition1, die am Freitag bei Ihnen sein müsste, Herr Mark. 😉

Schreibe einen Kommentar