Umfrage: Amazon bringt mit Zahlungsverzögerungen Händler in Geldnot.

Amazon bringt Hunderte Händler durch Probleme bei der Auszahlung von Guthaben in Bedrängnis, sagt eine nicht-repräsentative Umfrage des Branchenverbands Händlerbund, die dem "Handelsblatt" vorliegt. Die Probleme träfen viele Shops vor dem Weihnachtsgeschäft schwer, einigen drohe sogar die Insolvenz. Den 660 Händlern, die an der Umfrage teilnahmen, schuldet Amazon demnach im Schnitt rund 22.000 Euro. Einzelne Marktplatz-Händler hätten Außenstände von bis zu 450.000 Euro.
handelsblatt.comKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.