United Internet Media will ein eigenes Datenkonsortium gründen.

United Internet macht der Datenallianz, an der u.a. Springer, Deutsche Bank und Allianz beteiligt sind, Konkurrenz. Rasmus Giese, Chef von United Internet Media, kündigt ein eigenes Datenkonsortium an, bei dem TV-Sender, Verlage und Werbefirmen mitmachen sollen. Spätestens zur Digitalmesse Dmexco im September soll das Bündnis stehen. Auch ein Zusammenschluss mit der Allianz von Springer, Deutsche Bank und Co sei perspektivisch möglich. Springer und Co haben im Mai einen Online-Generalschlüssel angekündigt, der u.a. Registrierungsprozesse im Internet vereinfachen soll.
meedia.de, horizont.net, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.