Verlagsleiter Thomas Wurster verlässt "Tagesspiegel".

Tagesspiegel und Thomas Wurster, Verlagsleiter für Projekte und Mitglied der Geschäftsleitung, gehen getrennte Wege. Thomas Wurster werde den Verlag "im besten Einvernehmen verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen", teilt der "Tagesspiegel" mit. Thomas Wurster arbeitet seit 2001 für die Zeitung, zunächst auf redaktioneller Seite und seit 2013 als Verlagsleiter.
tagesspiegel.de

Schreibe einen Kommentar