"Vogue" entwickelt B2B-Produkte, beobachtet Lucinda Southern.

Conde Nast will Vogue unabhängiger von Werbeeinnahmen machen und entwickelt deshalb unter dem Dach Vogue Business B2B-Produkte, beobachtet Lucinda Southern. Die Produkte, u.a. für Recruiting, entstehen in einem fünfstufigen Prozess und am besten für mehrere "Vogue"-Märkte, damit die Profitabilität stimme. Für Ideen hat das Team u.a. Menschen aus der Modebranche gefragt, welche Probleme sie haben.
digiday.com, turi2.de (Background)