"Welt kompakt" kennzeichnet Anzeige auf Titelseite nicht.

Welt kompakt erscheint heute mit einer nicht als Werbung gekennzeichneten Anzeige der Deutschen Bank auf dem Titel, schreibt Alexander Becker. In der großen "Welt" ist die Reklame gekennzeichnet, ebenso beim "Handelsblatt", das die Anzeige ebenfalls auf dem Titel hat. Springer erklärt zunächst, die Veröffentlichung sei auch so als Anzeige zu erkennen, Chefredakteur Ulf Poschardt erklärt später auf Twitter: "Wir haben einen Fehler gemacht und wir entschuldigen uns dafür."
meedia.de, meedia.de (Poschardt)