"WSJ": Apple Streamingangebot kommt mit Abos für HBO, Showtime und Starz für je 9,99 Dollar.


Netflix Killer? Apple präsentiert bei der Vorstellung seines eigenen Streaming-Dienstes auch Abos für die Bezahlsender HBO, Showtime und Starz für jeweils 9,99 Dollar, berichtet das "Wall Street Journal". Die Abos sollen Bestandteil von Apples TV App und mit einem Klick verfügbar sein. Zum Vergleich: Wer etwa das Streaming-Paket von HBO direkt bucht, zahlt 14,99 Dollar im Monat. Für deren Verbreitung auf Smart TVs verhandle der Tech-Riese mit zahlreichen Herstellern. Für das neue Streaming-Angebot produziere Apple auch eigene Inhalte, die in jedem Fall nicht kostenlos sein werden. Apples Mitarbeiter bezeichnen die TV-Bestrebungen des Konzerns als "Netflix Killer".

Apple News werde ebenfalls 9,99 Dollar kosten und Inhalte von mehr als 200 Zeitschriften und aus Zeitungen beinhalten. Apple News und das neue Streamingangebot sind Teil der Bestrebungen von Apple-Chef Tim Cook, den Konzern mehr auf Services zu trimmen. Er arbeite bereits seit der Übernahme von Beats Electronics im Jahr 2014 und dem Start von Apple Music 2015 daran.
wsj.com (Paid) via 9to5mac.com, meedia.de