Zahl des Tages: Yahoo-Nachfolger Altaba muss 35 Mio Dollar Strafe zahlen.

Yahoo Logo 150Zahl des Tages: Genau 35 Mio Dollar Strafe muss Altaba, Rechtsnachfolger von Yahoo, zahlen, weil Yahoo nicht rechtzeitig über einen Datendiebstahl bei mehr als 500 Mio Nutzern in 2014 informierte. Das Unternehmen hätte Investoren über den Datendiebstahl berichten müssen, weil dieser finanzielle und rechtliche Folgen für Yahoo verursachen hätte können, entscheidet die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC. Yahoo hatte den Datendiebstahl erst nach dem Verkauf des Großteils der Firma an Verizon in 2016 bekanntgegeben.
theverge.com, cnbc.com , turi2.de (Background)