Zattoo zieht sich aus UK, Spanien und Dänemark zurück.

Zattoo stellt im Mai sein B2C-Angebot im Vereinigten Königreich, in Spanien und Dänemark ein. Die TV-Streaming-Plattform ist in den drei Ländern seit 2007 verfügbar. Außerhalb von Deutschland und der Schweiz will sich Zattoo künftig auf Geschäftskunden konzentrieren und als Technologie-Partner Geld verdienen.
broadbandtvnews.comKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.