ZDF bietet Böhmermann neuen Vertrag an.

Jan Böhmermann 600
Neo Vertrag Royale: Das ZDF will Jan Böhmermann unbedingt halten und hat ihm einen neuen Vertrag unterbreitet, sagt Intendant Thomas Bellut bei der ZDF-Fernsehratssitzung in Mainz. Trotz des Wirbels um sein Schmähgedicht erschließe Böhmermann dem Zweiten Deutschen Internet Fernsehen neue Zuschauergruppen, so Bellut. Zu den Modalitäten des Vertrags ist nichts bekannt.

Bellut sieht Böhmermann vor allem bei ZDFneo, weil er da "seine Marke nicht aufweichen muss" und auch eine "spitze Zielgruppe sehr gut erreicht". Das ZDF führe mit Böhmermann Gespräche, "ob man da noch etwas mehr machen kann und in welcher Form man ihn auch im Hauptprogramm noch präsentieren könnte". Die große Mehrheit der Fernsehräte hat die Löschung des Gedichts aus der Mediathek gebilligt. Nur Reinhard Klimmt, ehemaliger Ministerpräsident des Saarlands, hätte den Ausschnitt in der Mediathek belassen.
tagesspiegel.de, abendblatt.de, presseportal.de

Ein Gedanke zu „ZDF bietet Böhmermann neuen Vertrag an.

Schreibe einen Kommentar