Zitat: Barbara Hans kritisiert Planlosigkeit, die im Eiltempo kaschiert wird.

"Der Aktionismus, den man in unserer Branche beobachten kann, lenkt manchmal von der eigenen Ratlosigkeit ab."

Chefredakteurin Barbara Hans baut bei Spiegel Online auf klare Prioritäten und hat nicht den Anspruch, alles alleine zu bestimmen.
horizont.net

Weitere Zitate:

"Digitalem Journalismus wird fälschlicherweise oft unterstellt, die Schnelligkeit führe automatisch zu Oberflächlichkeit. Das Gegenteil ist der Fall, was aber nur dann gut funktioniert, wenn man sich die Zeit nimmt, zu reflektieren, was man eigentlich macht und was man will."

"Visualität, Audio, Paid Content und Audience Development sind die zentralen Themen für Spiegel Online."

"Höher, schneller, weiter, lauter mag kurzfristig funktionieren, zu Spiegel Online passt das nicht."

Aus dem Archiv von turi2.tv: Barbara Hans kündigt im Juli 2017 neue SpOn-Podcasts an.
Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.