Zitat: Marcus Diekmann von Matratzen Concord ärgert sich über selbstgefällige Agenturen.

"Ich wäre echt froh, wenn mal eine Agentur anruft, mir die richtigen Fragen stellt und dann zuhört. Aber keiner fragt, alle labern."

Marcus Diekmann, Digitalchef von Matratzen Concord, ärgert sich über mangelnde Selbstkritik und Überheblichkeit von Agenturen. Als Agenturkunde habe man das Gefühl, dass ein paar Monate nach der Auftragserteilung nur noch der Praktikant an der Kampagne sitzt, sagt Diekmann im Interview mit Adzine.
adzine.de via wuv.de

Weiteres Zitat aus dem Interview:
Über lokales Ausspielen von Werbung:
"Ich glaube, dass Facebook auf längere Sicht besser funktionieren wird als Google, einfach weil die Daten besser sind. Das ist ja auch so ein Beraterding: Alle sagen, angebotsgetriebene Kommunikation funktioniert auf Facebook nicht. So ein Quatsch. Wir haben die genau gegenteilige Erfahrung gemacht. Angebote laufen wunderbar. Nur Gewinnspiele gehen noch besser."

3 Gedanken zu „Zitat: Marcus Diekmann von Matratzen Concord ärgert sich über selbstgefällige Agenturen.

  1. Monica Sheikhy (von Scheich)

    Was ist denn los mit der Welt, wieso wollte jeder nur die anderen kritisieren? Diekmann spricht so als ob er alles richtig macht, macht der alles so richtig !!???

  2. Goldfelix

    Was will Dieckmann denn von Agenturen? Er weiß doch selbst alles besser. Dafür braucht er keine Agenturen, sondern einfach mehr Mitarbeiter für seine eigene Werkbank.

Schreibe einen Kommentar