Zitat: Mesale Tolu hatte keine Angst vor Zerbrechen der Familie durch die Haft.

"Ich wuss­te, dass wir stark ge­nug sind, da­mit fer­tig zu wer­den. Ich habe als Jour­na­lis­tin immer wie­der über Kollegen be­rich­tet, die ver­haf­tet wur­den."

Die von der Türkei freigelassene, aber noch angeklagte Journalistin Mesale Tolu sagt im "Spiegel"-Interview, sie habe keine Angst gehabt, dass ihre Familie in der Haft zerbricht.
"Spiegel" 03/2018, S. 74-75 (Paid)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.