Zitat: Nikolaus Brender wirft Merkel und Seibert Erpressung beim TV-Duell vor.

"Die Ei­ni­gung ist un­ter Er­pres­sung durch das Kanzleramt zu­stan­de ge­kom­men. Sol­che Ver­ein­ba­run­gen nennt man sit­ten­wid­rig."

Ex-ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender wirft Angela Merkel und ihrem Sprecher Steffen Seibert vor, die Bedingungen für das TV-Duell mit Herausforderer Martin Schulz arrogant und kompromisslos verhandelt zu haben. Als TV-Format sei das Duell eine "Miss­ge­burt".
"Spiegel", 35/2017, S. 32-34 (Paid), turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.