Zitat: Peter "Bulo" Böhling meint seine VDZ-Kandidatur ernst.

"Im Jahr 2017 ist es also mal wieder Zeit für eine wirkliche Wahl. Und dazu gehört meines Erachtens, dass mindestens zwei Kandidaten zur Auswahl stehen."

Kleinstverleger Peter "Bulo" Böhling will vielleicht kein ernster VDZ-Präsident werden, aber ernsthaft. Es komme nicht auf die Größe des Verlags des Kandidaten an, sondern auf Ideen, sagt er im Interview mit "Horizont".
horizont.net

Schreibe einen Kommentar