Zitat: "Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer hat kein Verständnis für Empfehlung von "Finis Germania".

"Ich habe nach der Lektüre der wesentlichen Kapitel kein Verständnis dafür, dass der Kollege Saltzwedel dieses Buch empfohlen hat."

"Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer begrüßt den Rücktritt von "Spiegel"-Redakteur Johannes Saltzwedel aus der Jury für die Sachbücher des Monats, nachdem dieser das umstrittene rechtsextreme Buch "Finis Germania" empfohlen hat.
spiegel.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.