Blattkritik: Viola Wallmüller, Chefredakteurin "Laura", über "St. Georg".

blattkritik-wallmueller
Viola Wallmüller, Chefredakteurin der Frauenzeitschrift Laura, liest für turi2 das Pferdesport-Magazin St. Georg. Sie findet das Blatt gut auf den ernsthaften Reiter fokussiert – und wird von einem Frauenzeitschrifts-Trend überrascht.

Das Cover zeigt große braune Augen mit langen Wimpern, die dichte Mähne wild im Wind: Der Coverstar von "St. Georg" ist – natürlich – ein Pferd. Wunderschön und sehr präsent.

Vier Themen stehen auf dem Titel – zwei Ratgeber-Extra, dann ein Thema, bei dem wohl nur versierte Reiter ahnen, das es Spannendes verbirgt ("Vorolympisches Gipfeltreffen") – und das Hauptthema auf rotem Balken: "Besser reiten mit Bällen". Nein, Pferde werden hier nicht ersetzt, da bin ich sicher. Und tatsächlich. Beim Blick auf die kleine Reiterin, die etwas aus dem Nichts auftaucht, meint man, Bälle zu erkennen.

Die Rubrik "Pferde & Leute" startet mit einem witzigen Schnappschuss, über eine ganze Seite gezogen. Das tut gut. Denn danach geht es über 5 Doppelseiten kleinteilig weiter. Mini-Fotos von Pferden bei Sprung und Dressur, Mini-Menschenköpfe, das Auge bleibt nicht hängen. Dann doch: Die Zeile "Schnelle Luciana, blutige Dressur" klingt nach Krimi. Und es geht wirklich um verwundete Pferde, rätselhafte Sache, Ende offen. Ein Pferdeleben im Zeitraffer bietet der "Lebenslauf", macht Spaß zu lesen, nur hätte ich das Superpferd Cöster gern mal groß im Foto gesehen.

Groß – das gibt’s gleich danach: Foto auf Doppelseite, voller Eleganz und kleine Ruhe-Oase im prallen Info-Angebot.

Dann folgen Aha-Erlebnisse: Die Story übers "Vorolympische Gipfeltreffen" in Aachen ist tatsächlich spannend, auch für Laien wie mich. Abgesehen vom Blick auf die Olympiade in Rio menschelt es dort nämlich (Außenseiter gewinnt tolle Siegerprämie, beflügelt durch seine Verlobung 24 Stunden zuvor… wie schön!). Und "Besser reiten mit Bällen" ist ein Faszien-Training! Zu Pferd, klar. Das große Thema der Frauen- und Gesundheits-Zeitschriften hat auch den Reitsport erreicht. Meine Lieblingsgeschichte. Schnell erfassbar mit Vorher/Nachher-Fotos, humorvoll beschrieben (im Sattel ist durch die Bälle alles "in Aufruhr" – man eiert förmlich mit).

Das Special zur Phytotherapie ist ein gut gemachter Ratgeber, handfest, mit klarem Layout und wissenswerten kleinen Rubriken, wie etwa Unkraut mit Heileffekt (z.B. Giersch, liebe Hobbygärtner!) und Hustentees, mit vielen Rezepten und Experten. Die Kräuter-Typo vom Cover taucht hier nirgends auf. Doch zu verspielt?

Bei "Pferde & Praxis" lerne ich eine Menge. Dass Shivering (Zitterkrankheit) nicht heilbar ist, aber auch kein Drama sein muss. Wie der Sattel richtig sitzt und dass eingeweichtes Heu weniger Kohlenhydrate hat. Neun Experten, geballte Kompetenz.

Den Ausklang bietet "Georgie", zwei bunten Doppelseiten für den Nachwuchs. Und dann gibt es noch die Fußnote. "Geschichten von Don Hitmeyer und Co." Da erzählt ein Pferd (Don selbst?) über seinen Reitmensch und dessen Bemühung, naturheilkundlich Gutes zu tun. Was das Pferd mit einem üblem Tritt belohnt… Witzig ist das nicht besonders, aber Humor ist eben sehr individuell.

Bleibt die Frage, warum die erste, dritte und siebte Doppelseite "Pferde & Leute" heißt, die zweite, vierte und fünfte "Sport Aktuell". Und warum die Reportagen erst so spät beginnen. Letzteres liegt vielleicht daran, dass "St. Georg" ein Magazin für ernsthafte Reiter ist. Wissen geht vor. Für Reitermädchen, die gerne Mähnen einflechten und am Pferd rumtüddeln, gibt’s schließlich andere Magazine.

***

Die Blattkritik erscheint sonntags bei turi2.de und folgt dem Prinzip des Reigens.

Beim letzten Mal hat Jan Tönjes, Chefredakteur St. Georg, die Apotheken Umschau kritisiert.

Alle Blattkritiken: 11 Freunde, ADAC Motorwelt, Allegra, Apotheken Umschau, art, auto motor und sport, B.Z., Bento.de, Bild der Wissenschaft, Capital, chrismon, Cicero, Clap, c’t, Detektor.fm, Donna, Dummy, Edition F, Eltern, Emotion, Enorm, Euro am Sonntag, Fit for Fun , Gala, Geo Wissen Gesundheit, Hohe Luft, Horizont, Kicker, Kontext Wochenzeitung, Kreuzer, Landidee, L’Officiel Hommes, manager magazin, Merian, Morgen Europa, National Geographic, Neon, People, Playboy, Psychologie bringt dich weiter, ramp, Séparée, Sneaker Freaker, Spektrum der Wissenschaft, St. Georg, SZ am Wochenende, t3n, taz.de, Tichys Einblick, Titanic, Vice, Walden, Women’s Health, Yps, Zeit-Magazin, Zitty.