Das sind die zehn meistgeklickten turi2.tv-Beiträge.


Die Branche im Bewegtbild: Wir haben unsere inzwischen rund 700 Video-Produktionen nach den beliebtesten Clips durchsucht. Auf einer Seite gebündelt finden Sie die Top Ten turi.tv zum gemütlichen Durchklicken: Richard Gutjahr etwa erzählt über seine Terror-Berichterstattung, Peter Turi lässt sich 2009 durchs Google-Büro führen und Giovanni di Lorenzo geht die Branche wegen der Flüchtlings-Berichterstattung kritisch an.

 
Platz 10: Chefredakteur Georg Löwisch stellt seine neue "taz" vor. turi2 zeigt im September 2017 als einziger Branchendienst im Bewegtbild schon vorab, wie sich die gedruckte "taz" aufgehübscht hat. Löwisch führt persönlich durchs Blatt.
turi2.tv (3-Min-Video)


 
Platz 9: … ist ein echter Klassiker aus dem ersten Leben von turi2.tv: Peter Turi besucht 2009 das Hamburger Google-Büro. Kay Oberbeck, auch heute noch Kommunikationschef, empfängt das Team.
turi2.tv (11-Min-Video)


 
Platz 8: Richard Gutjahr wird 2016 gleich zweimal Augenzeuge von Terroranschlägen: in München und in Nizza. Im Interview von Markus Trantow berichtet der Journalist über seinen Umgang mit solchen Breaking News und was er daraus gelernt hat.
turi2.tv (4-Min-Interview)


 
Platz 7: Alexandra Jahr setzt sich für die turi2 edition3 frühmorgens auf den Hochsitz. Während turi2-Fotochef Johannes Arlt sie inszeniert, sitzt Peter Turi anschließend zum Gespräch mit ihr in der Wohnstube zusammen.
turi2.tv (4-Min-Video)


 
Platz 6: Tilo Jung ist seit Jahren jung und naiv als Interviewer auf YouTube unterwegs. Im Frühjahr 2015 tauscht er die Rolle: Peter Turi fragt, wann aus "Jung und Naiv" das Format "Alt und Abgezockt" wird.
turi2.tv (3-Min-Interview)


 
Platz 5: Peter Kloeppel gehört zu den dienstältesten und beliebtesten Nachrichtenmoderatoren. Das war auch 2015 schon so, als Jens Twiehaus ihn vor die turi2.tv-Handykamera stellt und mit ihm über Vertrauen und seinen privaten Medienkonsum spricht.
turi2.tv (6-Min-Interview)


 
Platz 4: Julian Reichelt steht im Oktober 2015 gewohnt streitlustig vor der turi2.tv-Kamera. Der bild.de-Chef sagt Björn Czieslik im Interview, es sei ja nicht seine Aufgabe, beliebt zu sein.
turi2.tv (5-Min-Interview)


 
Platz 3: Roland Tichy stellt sich im Dezember 2016 einem Skype-Interview zu seinem Projekt Tichys Einblick. Die ungeschnittene Variante wird öfter abgerufen als die Version mit den zentralen Passagen.
turi2.tv (geschnitten, 7 Min), turi2.tv (ungeschnitten, 15 Min)


 
Platz 2: Peter Turi interviewt Miriam Meckel im Duisburger Containerhafen. Auch wenn das Mikro nicht so recht funktionieren wollte – die Bilder von Meckel aus der edition3 kommen zur Geltung.
turi2.tv (4-Min-Interview)


 
Platz 1: "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo benennt die Fehler in der Berichterstattung über die Flüchtlingskrise. Zum Zeitpunkt des Interviews, im Sommer 2016, ist die Debatte über Flüchtlinge auf dem Höhepunkt.
turi2.tv (3-Min-Interview)