Mein Homescreen: Carl-Christian Berge.


Carl-Christian Berge, Geschäftsführer der Agentur Battery, nutzt sein iPhone 6 immer ohne Hülle – das Design möchte er nicht nur sehen, sondern auch fühlen. Auf seinem Homescreen tritt das Heulen der Motoren schicker Oldtimer gegen seine Lieblingshits bei Spotify an.

Ich gehöre definitiv nicht zu den Schnelltippern, die die standardisierte Piranha-SMS in unter 20 Sekunden ins Handy kloppen. Um meine Schwäche aber durch zügiges Auffinden der Apps etwas auszugleichen, habe ich sie immerhin übersichtlich angeordnet.

Ganz oben alles für die schnelle Kommunikation in Wort und Bild. Direkt gefolgt von den digitalen Helfern, die einem das Reisen angenehmer und entspannter machen – von Car- oder Bikesharing über Bus und Bahn bis hin zum Fliegen. Und natürlich Karten.

Als Petrolhead mit zwei Klassikern in der Garage findet meine automobile Leidenschaft natürlich auch auf dem Handy statt. Petrolicious und Jalopnik sind dabei die perfekten Begleiter: Der eine punktet mit inspirierenden Artikeln, herrlichen Fotostrecken und aufwändigen Filmchen. Der andere mit Berichten und Bildern, die gerne auch mal etwas ausgefallener und spezieller sein dürfen. Genial zum Kurvenräubern: Calimoto (Android), die jeden Ausflug in eine reizvolle Tour mit hohem Spaßfaktor verwandelt.

Der Sound der alten Motoren ist dabei die schönste Musik. In allen anderen Fällen sorgt Spotify für den musikalischen Genuss – oder ich gehe mit Radio.de mal wieder auf die Suche nach guten Sendern. Um dann doch häufig festzustellen, dass SWR3 als Radiostation meiner Jugend noch immer ziemlich gut ist. Nur auf die Verkehrsmeldungen über verlorene Reifenteile bei Pforzheim-Ost könnte ich verzichten…

Was in aller Welt passiert, hole ich mir am liebsten über die Zeit und das Handelsblatt auf den Schirm – klar strukturiert und angenehm unaufgeregt.

Und im Hintergrund zählt immer der Countdown mit, für die besonderen Momente und Erlebnisse. Zuletzt nullte er mal wieder – am 1. März, dem 5. Geburtstag unserer Agentur.

Zuletzt zeigte Roland Adrian, Chef des von Springer mitinitiierten Identitätsdiensts Verimi, seinen Homescreen. Alle bisher erschienenen Beiträge finden Sie unter turi2.de/mein-homescreen.